Header-Bild
Grüne Jugend Erlangen
Webseite der Grünen Jugend Erlangen

Fakt zum Semesterticket: Das Semesterticket ist das einzige Ticket im VGN, bei dem es möglich ist, das der Preis sinkt, wenn es genügend Personen nutzen. Alle anderen Tickets werden jedes Jahr teurer. Pünktlich zum Jahreswechsel erhöht der VGN nämlich immer seine Preise. Dieses Jahr natürlich auch wieder. Und nächstes. Und das darauf….

Auf Facebook und im Internet kursieren zurzeit einige Bilder und Posts mit angeblichen „Faktenchecks“, wo euch jemand weiß machen will, wie schlecht das Semesterticket ist. Es wird vorgerechnet wie teuer es für jeden Studenten wird, und noch vieles mehr…. Aber die Frage ist doch: Ist die aktuelle Situation wirklich das, was wir wollen? Ärgern wir […]

Was am 11.12.2014 in Vorra passiert ist, ist die rassistische und gewalttätige Antwort mancher Menschen auf die Unterkunft kommender Asylbewerber*innen. Rassismus und Menschenfeindlichkeit sind besonders in Deutschland wieder am vorkommen. Von #HoGeSa über #PEGIDA ist dies in letzter Zeit wöchentlich bzw. täglich zu vernehmen. Dagegen muss angekämpft werden in einer demokratischen Gesellschaft haben wir für […]

Kurz nach Mittag am Freitag war es so weit: Mit der knappen Wahl von Bodo Ramelow zum Ministerpräsidenten von Thüringen steht nun erstmals ein Politiker der Linken an der Spitze eines Bundeslandes. Zudem bildet dieser 5. Dezember 2014 den Startschuss für eine rot-rot-grüne Regierung für die nächsten fünf Jahre. Das Regierungsprogramm besteht aus Kompromissen, ist […]

So jetzt wird es ernst! Die Chance ist da für ein Semesterticket für die Uni- und TH Studierenden in Nürnberg, Fürth und Erlangen.Ihr könnt mit eurer Stimme entscheiden aus den einzigen Uni-Städten ohne ein Semesterticket, welche mit einem Studierenden-Ticket zu machen, welches den Namen auch endlich verdient hat. 1. 6 Monate gültig 2. Altersunabhängig 3. […]

Ein Verlust ist das schlimmste im Leben. Denn kein Mensch will etwas verlieren, was einem wichtig ist. Kein Mensch will etwas aufgeben was einem teuer ist und doch manchmal passiert etwas, da verliert man ohne Zutun eine wichtige Sache im Leben. Doch kann der Schmerz eine Sache, ein Ding, eine Freundin zu verlieren vergleichbar sein […]

Am 15.11 wird wieder der sogenannte „Heldengedenktag“, wie immer zwei Wochen vor dem zweiten Advent gefeiert, begangen. Dieser Tag, der zwar schon seit 1922 begangen wird, jedoch gerade in der Zeit des Nationalsozialismus übermäßig nationalistisch ausgelebt wurde, ist ein Paradebeispiel faschistischer Auswüchse in Deutschland. Besonders ist das in Wunsiedel,Bayern, daran zu sehen, dass eine Demonstration […]