Die Coronapandemie ist für viele Menschen existenzbedrohend. Besonders betroffen sind hiervon Personen, die sich schon zuvor in prekären finanziellen Situationen befunden haben, so wie etwa die 25% der Arbeitnehmer*innen des Niedriglohnsektors oder die 41%, die keinerlei Vermögen besitzen. Wir müssen jetzt als Gesellschaft solidarisch mit denen sein, die von der Krise am härtesten getroffen werden.
Denn die Absicherung der Grundbedürfnisse und die gesellschaftliche Teilhabe muss auch in dieser Krise für alle garantiert werden. Unsere Solidarität schließt niemanden aus, wir lassen niemanden zurück!
Deshalb fordern wir für alle Menschen, die in Deutschland leben, ein temporäres Grundeinkommen von 1000€ für mindestens 6 Monate!
#leavenoonebehind
Lese hier noch die Mitteilung der Grünen Jugend.